Das Geld fließt Dir nur so durch die Finger, und am Ende des Monats hast Du viel mehr ausgegeben, als Du gedacht hast?! Dann bringt Dich dieser Mini-Kurs sicher weiter:

Geldlöwin-Kakebo dafür gibst Du Dein Geld aus

Wofür gibst Du Dein Geld im Monat eigentlich so aus… Das japanische Prinzip „Kakebo“ ist eine tolle Art, die eigene Ausgaben zu analysieren – ganz einfach und so effektiv!

Das ursprüngliche Prinzip habe ich etwas abgewandelt, um es noch besser auf die alltäglichen Herausforderungen anzupassen.

Was bringt mir der Kurs?

Du erfährst viel über Deine Kaufgewohnheiten und wirst feststellen, wieviel Geld Du tatsächlich im Monat für welche Lebensbereiche benötigst. Und Du kannst entscheiden, ob es Dir diese Höhe der Ausgaben wert ist und welche Prioritäten Du künftig anders setzen möchtest. Dies ist eine großartige Grundlage, um darauf eine monatliche Budgetplanung aufzubauen.

 

Was bekomme ich und wie lange dauert der Kurs?

Du bekommst eine knackige Anleitung als Video, wie das Prinzip funktioniert und eine von mir erstellte Vorlage für Deine Umsetzung.

Du wirst das Prinzip im Handumdrehen verstanden haben und kannst heute noch mit der Umsetzung loslegen.

Es macht auf jeden Fall Sinn, für mindestens 4 Wochen oder noch besser zwei Monate die Ausgaben entsprechend aufzuschreiben, damit Du einen guten Überblick bekommst.

Wie Du dann weitermachst, welche Schlüsse Du daraus ziehen kannst und einiges mehr erzähle ich Dir im Kurs. Natürlich stehe ich Dir gerne für Deine Fragen zur Verfügung. Diese kannst Du einfach im Kurs als Kommentar erfassen oder Du schreibst mir per E-Mail an christine@geldloewin.de. 

Hier geht’s direkt zur Anmeldung:

Folgt in Kürze – voraussichtlich Mitte November 2020. Lass Dich gern über die Geld-Nuggets zum Start informieren: